Dichtung für einen Vorscheißflansch mit externer Geometrie in FreeCAD Part Design entwerfen

In dieser Anleitung entwerfen wir eine Vorschweißflansch-Kombination mit Dichtung für eine Wasserstoff-Rohrleitung nach EN1092-1 Typ 11 PN 2,5 mit Dichtflächenform B1 in FreeCAD. Dazu importieren wir eine STEP-Datei, erstellen eine Dichtung und klonen die importierte Datei (Abbildung 1).

Abbildung 1: Vorschweißflansch-Kombination mit Dichtung für eine Wasserstoff-Rohrleitung
Abbildung 1: Vorschweißflansch-Kombination mit Dichtung für eine Wasserstoff-Rohrleitung

Für diese Anleitung wir die STEP Datei Vorschweissflansch_STEP.step benötigt.

  1. Wähle unter Datei den Befehl Importieren aus (Abbildung 2).
    Abbildung 2: Befehl Importieren
    Abbildung 2: Befehl Importieren
  2. Importiere die oben erstellte Vorschweißflansch_STEP.step STEP-Datei (Abbildung 3).
    Abbildung 3: STEP-Datei importieren
    Abbildung 3: STEP-Datei importieren
  3. Erstelle mit dem Befehl Körper erstellen einen neuen Körper (Abbildung 4).
    Abbildung 4: Befehl Körper erstellen
    Abbildung 4: Befehl Körper erstellen
  4. Erstelle mit dem Befehl Formbinder eine externe Geometrie (Abbildung 5).
    Abbildung 5: Formbinder erstellen
    Abbildung 5: Formbinder erstellen
  5. Wähle die Dichtfläche für den Formbinder aus (Abbildung 6).
    Abbildung 6: Auswahl des Formbinders
    Abbildung 6: Auswahl des Formbinders
  6. Blende den importierten Body mit der Leertaste aus (Abbildung 7).
    Abbildung 7: Importierten Body auswählen und mit der Leertaste ausblenden
    Abbildung 7: Importierten Body auswählen und mit der Leertaste ausblenden
  7. Jetzt siehst du nur noch den Formbinder (Abbildung 8).
    Abbildung 8: Neu erstellter Formbinder
    Abbildung 8: Neu erstellter Formbinder
  8. Erstelle eine neue Skizze mit dem Befehl Skizze erstellen (Abbildung 9).
    Abbildung 9: Skizze erstellen
    Abbildung 9: Skizze erstellen
  9. Wähle die XZ_Plane als Bezugsebene aus (Abbildung 10).
    Abbildung 10: XZ-Plane auswählen
    Abbildung 10: XZ-Plane auswählen
  10. Wähle den Befehl Externe Geometrie (Abbildung 11).
    Abbildung 11: Befehl Externe Geometrie
    Abbildung 11: Befehl Externe Geometrie
  11. Wähle die Kreise der Dichtfläche (gelbe Pfeile) und die einzelnen Lochkreise aus dem Formbinder aus (Abbildung 12).
    Abbildung 12: Externe Geometrien auswählen
    Abbildung 12: Externe Geometrien auswählen
  12. Zeichne mit Hilfe der externen Geometrie die Kreise nach. Die Skizze ist jetzt ohne Maße vollständig eingeschränkt (Abbildung 13).
    Abbildung 13: Vollständig eingeschränkte Skizze, ohne dass Maße benötigt werden
    Abbildung 13: Vollständig eingeschränkte Skizze, ohne dass Maße benötigt werden
  13. Schließe die vollständig bemaßte Skizze. Der Löser zeigt, ob die Skizze vollständig be-stimmt ist und leuchtet grün (Vollständig bestimmt). Schließe jetzt den Skizzierer jetzt mit dem Befehl Schließen (Abbildung 14).
    Abbildung 14: Skizze vollständig bemaßt, der Löser meldet in grün Vollständig bestimmt
    Abbildung 14: Skizze vollständig bemaßt, der Löser meldet in grün Vollständig bestimmt
  14. Erstelle die Dichtung als Volumenmodell, hierzu benutzt du den Befehl Aufpolstern (Ab-bildung 15). So erhalten aus der 2D-Skizze ein 3D-Modell.
    Abbildung 15: Befehl Aufpolstern
    Abbildung 15: Befehl Aufpolstern
  15. Stelle die Parameter Länge auf 6 mm und ein Häkchen Symmetrisch zu einer Ebene bestä-tige dann mit OK (Abbildung 16).
    Abbildung 16: Parameter Einstellungen
    Abbildung 16: Parameter Einstellungen
  16. Fertige Dichtung für den Vorschweißflansch (Abbildung 17)
    Abbildung 17: Fertige Dichtung für den Vorschweißflansch
    Abbildung 17: Fertige Dichtung für den Vorschweißflansch
  17. Blende den Body den du unter Punkt x mit der Leertaste ausgeblendet hast, wieder mit der Leertaste ein, und blende den Formbinder auf dieselbe Weise aus (Abbildung 18).
    Abbildung 18: Ein und Ausblendefunktion
    Abbildung 18: Ein und Ausblendefunktion
  18. Ändere die Farbe und die Transparenz der Dichtung. Gehe auf den Pad, klicke auf die rechte Maustaste und wähle Darstellung aus (Abbildung 19).
    Abbildung 19: Darstellung auswählen, um Farbe und Transparenz zu ändern
    Abbildung 19: Darstellung auswählen, um Farbe und Transparenz zu ändern
  19. Ändere die Darstellung Flächenfarbe auf Blau und Transparenz auf 50% einstellen. (Abbildung 20).
    Abbildung 20: Flächenfarbe und Transparenz ändern
    Abbildung 20: Flächenfarbe und Transparenz ändern
  20. Markiere den importierten Body Vorschweißflansches (Abbildung 21).
    Abbildung 21: Body markieren
    Abbildung 21: Body markieren
  21. Erstelle mit dem Befehl Klon erzeugen jetzt einen Klon des Vorschweißflansches (Abbildung 22).
    Abbildung 22: Befehl Klon erzeugen
    Abbildung 22: Befehl Klon erzeugen
  22. Markiere den Body002 klicke die rechte Maustaste und wähle Transformieren aus (Abbildung 23).
    Abbildung 23: Body002 auswählen, rechte Maustaste und Transformieren auswählen
    Abbildung 23: Body002 auswählen, rechte Maustaste und Transformieren auswählen
  23. Stelle die Drehungsschrittweite auf 180° ein (Abbildung 24).
    Abbildung 24: Unter dem Befehl Transformieren Drehungsschrittweite einstellen
    Abbildung 24: Unter dem Befehl Transformieren Drehungsschrittweite einstellen
  24. Wähle die Blaue Kugel (gelber Pfeil) aus halte sie mit der linken Maustaste fest und drehe den Body002 um 180° und schließe den Befehl mit OK ab. (Abbildung 25).
    Abbildung 25: Body002 um 180° drehen
    Abbildung 25: Body002 um 180° drehen
  25. Nun hast du die Übung beendet und zwei Flansche und eine Dichtung erstellt (Abbildung 26).
    Abbildung 26: Fertiger Vorschweißflansch mit Dichtung und Vorschweißflansch Klon
    Abbildung 26: Fertiger Vorschweißflansch mit Dichtung und Vorschweißflansch Klon

Jetzt hast du es geschafft! Hiermit ist die Dichtung für den Vorschweißflansch fertig. An diesem kleinen Beispiel kann man sehr schön sehen, dass mit wenig Aufwand ein komplexes Bauteil in kurzer Zeit entstehen kann (Abbildung 27).

Abbildung 27: Fertige Dichtung am Vorschweißflansch (Rotiere das 3D Model aus dieser Anleitung in FCViewer)

Aleksander Sadowski

Wilkommen in unserem Lernbereich. Viel Spaß und Erfolg mit FreeCAD!

Lasst uns Maschinen entwickeln und bauen.

FreeCAD im Maschinenbau

Alle FreeCAD Tutorials >